Restaurant

MENÜ

Kreative Balance zwischen regional und international

Verfeinerte „cuisine du terroir“ in edlem Design

Meine Leidenschaft fürs Kochen wird stets von der Harmonie zwischen der Kreativität in der Küche und dem Wohlbefinden am Tisch geleitet.

C/O RICARDA GROMMES

„Quadras“ versteht sich als Gourmet-Restaurant gehobenen Anspruchs mit designorientiertem Interieur. Im Restaurant mit zwanzig Plätzen speisen die Gäste in einem Ambiente aus hellen Farben und edlen Metallen. Mit einem ebenso ansprechenden wie entspannenden Ambiente für eine leichte, zeitgemäße Küche auf Basis hochwertiger Rohstoffe und wechselnder Kreationen.

Ein gediegenes Interieur, zu der die hier zelebrierte gastronomische Veredelung zwischen Klassik und Kreation in spannendem Kontrast steht. Eine breit gefächerte Palette von ausgesuchten regionalen Erzeugnissen bis zu bewährten internationalen Produkten, verpackt in faszinierende Ideen. Edler Anspruch bei schlanker Karte – so der Grundgedanke von Ricarda Grommes, die Kochen und Speisen als emotionale Intuition sieht, von Sinnen und Sehnsüchten inspiriert.

Das Fundament ist eine ungemein verfeinerte „cuisine du terroir“, mal mit französischem Anklang, mal mit mediterranem Echo. Das Ganze eingebettet in ein ebenso einladendes wie entspannendes Ambiente für eine leichte, zeitgemäße Küche auf Basis hochwertiger Rohstoffe und wechselnder Kreationen.

In der Küche, wie in allen Künsten, ist die Einfachheit der Ausweis der Perfektion.

JEAN BRILLAT SAVARIN (1755-1826) , französischer Autor, u.a. „La Physiologie du Goût“
adminRestaurant