Brasserie

MENÜ

Frisches und luftiges Design auch auf dem Teller

Brasserie zwischen schlichter Funktionalität und stylisher Originalität

Auf den Punkt abgeschmeckte Teller und bedingungslos frische Produkte sind mir seit jeher eine Herzensangelegenheit.

C/O RICARDA GROMMES

Die Brasserie im „Quadras“ mit rund dreißig Plätzen präsentiert sich in luftig-frischem Bistro-Design mit bequemen Clubsesseln und gemütlichen Bänken. Die architektonischen Überlegungen werden von der Suche nach schlichter Funktionalität und stylisher Originalität geleitet. Sie münden in zeitlose Eleganz, die einen eigenen Charme und Gusto schafft.

Ein frisches und luftiges Design, das sich auch in der Speisekarte widerspiegelt. Eingeladen wird hier zu leichter Küche mit knackig-frischen „produits du marché“, immer wieder angereichert mit spontanen kulinarischen Entdeckungen.

Die wahlweise klassisch oder saisonal ausgerichteten Angebote, teils mit mondänen Nuancen, zeugen von hochwertiger Produktqualität und erstklassiger Handwerkskunst. Es sind vielfach Klassiker, die Ricarda Grommes in ihrer Brasserie serviert – freilich mit eigener Handschrift. Hier findet aber bewusst auch die Moderne den Weg auf den Teller – mit Kreationen, die nachdrücklich die Leidenschaft des Kochens unterstreichen.

Das Ergebnis sind raffinierte, leichte Köstlichkeiten, die sich je nach Aktualität u.a. auch an den Wänden auf Schiefertafeln ablesen lassen.

Der Magen eines gebildeten Menschen hat die besten Eigenschaften eines edlen Herzens: Sensibilität und Dankbarkeit.

ALEXANDER SERGEJEWITSCH PUSCHKIN (1799-1837) , Russischer Nationaldichter, u.a. „Boris Godunow“
adminBrasserie